bibliothek.ebersbach-neugersdorf.de
Barrierefreie Version

Herzlich Willkommen in der Stadtbibliothek Ebersbach-Neugersdorf

Ob Leseratten, Filmfans, Spielefanatiker, Hörbuchbegeisterte oder Informationssuchende: Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Bibliothek – und begrüßen Sie auf unserer Internetseite!

 

An zwei Standorten halten wir eine große Auswahl an Medien für Sie bereit. Als Leser können Sie ebenso online Bücher ausleihen und von zu Hause aus in unserem Katalog recherchieren. Wussten Sie, dass Sie mit Ihrem Bibliotheksausweis außerdem verschiedene Datenbanken nutzen können und so zum Beispiel in lokalen und überregionalen Zeitungen und Zeitschriften digital lesen können? Mehr dazu erfahren Sie im Punkt "Online-Angebote". Auch in unseren zwei Bibliotheken können Sie Zeitschriften ausleihen und in der Hauptbibliothek die Sächsische Zeitung tagaktuell lesen. In der Hauptbibliothek stehen Ihnen zudem Internetarbeitsplätze zur Verfügung.

 

Vor Ort veranstalten wir Lesungen für Groß und Klein, begrüßen Schulen und Kindergärten, kommen mit der Mobilen Bibliothek auf Wunsch zu Ihnen nach Hause, und sind mit unserem Förderverein, den Gierschdurfer Bichereulen, oft im Stadtgeschehen mittendrin. Wir freuen uns, wenn Sie einmal persönlich bei uns vorbeischauen.

Aktuelles aus der Stadtbibliothek:

Startschuss zum Bibliotheksumbau fällt

Nun ist es soweit - im Juli ist Baubeginn!

In der ehemaligen Plus-Kaufhalle im Erdgeschoss beginnen die Bauarbeiten zum Umbau der Bibliothek mit Museum und Archiv.

Nach der Ausschreibung von 16 Losen für verschiedene Bauleistungen erfolgt jetzt die Auswertung und anschließende Beauftragung der Firmen.

Erfreulicherweise haben sich auch viele einheimische Firmen beworben.

 

Wir erwarten gerade zu Beginn der Entkernungsarbeiten starken Lärm und informieren Sie kurzfristig, ob die Hauptbibliothek im Obergeschoss aus diesem Grund schließen und die Öffnungszeiten dafür in der Zweigbibliothek (Weberstr. 22, OT Ebersbach) angeboten werden. Bitte schauen Sie auf unserer Homepage  oder unserer Facebook-Seite nach oder rufen Sie uns gern an.

Ein Löwe für Leonardo

Mit einer Geschichte über einen diebischen Hund hat Leonardo Passek von der Grundschule Leutersdorf die Jury überzeugt und kann sich nun Lesekönig des Oberlandes nennen. Sein Vortrag bot eine sehr gute Lesetechnik unterstützt mit Gestik und Mimik, eine passende Betonung sowie freundlichen Kontakt zum Publikum. Die sechs Vorlesekönige der sechs Grundschulen aus Ebersbach-Neugersdorf, Eibau, Leutersdorf, und Seifhennersdorf traten im großen Finale, ausgerichtet von der Fichtegrundschule Ebersbach-Neugersdorf, gegeneinander an.

 

Geschichten von etwa sieben Minuten begeisterten viele Zuhörer und die Jury bestehend aus Mitgliedern der Ebersbach-Neugersdorfer Stadtbibliothek und Stadtverwaltung, des Stadtrates und der Buchhandlung Fiedler. Auch die Vorjahressieger saßen in der Jury und brachten sich bei der Punkteabgabe aktiv ein. Für alle Wettbewerbsteilnehmer gab es einen Leselöwen. Im nächsten Jahr wird die Grundschule Eibau den Wettbewerb ausrichten.

Mit den "Eulen" auf Tour

Quelle: Miloslav Rejba, Wikimedia Commons

Die Schlösserfahrt des Fördervereins "Gierschdurfer Bichereulen" geht dieses Jahr ins Nachbarland. Am Sonntag, den 8. September, fahren die "Eulen" und ihre Gäste zu den Schlössern Hrubá Skála und Sychrov im Böhmischen Paradies. Start ist um 8.30 Uhr in Neugersdorf mit verschiedenen Zustiegen. Im Reisebus geht es entlang des Jeschkengebirges in Richtung Turnov mit Picknick-Pause.

 

Im eleganten Schlosshotel Hrubá Skála gibt es Mittagessen mit Zeit für herrliche Ausblicke über die Landschaft bis zur Burg Trosky. Anschließend geht es weiter zur imposanten Schlossanlage Sychrov mitsamt Führung und Spaziergang durch den Schlosspark. Nach einem Kaffeetrinken wird dann die Rückfahrt nach Neugersdorf angetreten. Die Fahrt kostet 55 Euro. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Vereinsvorsitzende Frau Bachmann (03586 700609). Mehr Informationen und die Anmeldeformulare bekommen Sie in der Hauptbibliothek im Hofeweg oder online unter https://www.bichereulen.de/aktivitäten/schlösserfahrt/

Bunte Figuren neu im Regal!

Seit einigen Tagen können bei uns auch Tonies ausgeliehen werden. Mit diesen kleinen Figuren kann man - wenn man Inhaber einer sogenannten Toniebox ist - ganz verschiedene Hörspiele anhören. Jeder Tonie erzählt seine eigene Geschichte.

Einfach Figur auf die Box stellen und los geht's. Auch schon Kindern ab 3 Jahren können mit dieser einfachen Bedienung ihre Lieblingshörspiele selbstständig starten - und in Geschichten wie zum Beispiel "Die Eule mit der Beule" oder "Sandmännchen" eintauchen. Wir wünschen allen Kindern viel Spaß mit den Tonies!

Vorlesen ist etwas Wunderbares - wollen Sie Pate werden?

Vorlesen ist etwas Wunderbares. Vorlesen ist ähnlich wie Singen. Viele haben es noch nie probiert und glauben, sie könnten es nicht. Wenn sie durch Zufall mal in die Lage kommen, es doch zu probieren, sind sie ganz erstaunt, wie leicht das ist und vor allem - wieviel Freude es macht.

 

Unsere Bibliothek schickt regelmäßig Lesepatinnen in verschiedene Schulen und Kindertagesstätten, um den Kindern mit einer Vorlesestunde Freude zu machen und tolle neue Kinderbücher vorzustellen.

 

Wir sind im Moment auf der Suche nach einem Vorlesepaten für die Fichte-Grundschule im Ortsteil Neugersdorf. Was ist zu tun? Einmal im Monat lesen Sie Schulkindern der Klassenstufen 1 oder 2 in ihrem Klassenzimmer ein Buch oder aus einem Buch vor. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der Kinderbücher.

Auch für unsere dienstäglichen Vorlesestunden am Nachmittag suchen wir noch Verstärkung. Wer gerne Kindern ab 4 Jahren vorliest, ist herzlich willkommen, ab und zu am Dienstag ab 16 Uhr vorzulesen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie! Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Hauptbibliothek unter +49 3586 763174 oder per Mail an Bibliothek(at)ebersbach-neugersdorf(dot)de.

STADTBIBLIOTHEK

Stadtverwaltung Ebersbach-Neugersdorf

Reichsstraße 1

D-02730 Ebersbach-Neugersdorf

KONTAKT

Telefon: +49 3586 763-174

Telefax: +49 3586 763-189

Die Bibliothek auf Facebook

Kontakt