bibliothek.ebersbach-neugersdorf.de
Barrierefreie Version

07.07.2022 ++ 11 - 15 Uhr ++ Aktionstag "Wenn das Lesen schwerfällt"

Beratungsmobil und Informationsveranstaltung von "Blickpunkt Auge" und "dzb lesen"

Auch wenn aufgrund einer Augenerkrankung das Sehvermögen nachlässt, kann man den Alltag gut meistern! Hilfsmittel gibt es natürlich auch für das Lesevergnügen. Deshalb lädt am 7. Juli die Bibliothek gemeinsam mit „Blickpunkt Auge – Rat und Hilfe bei Sehverlust“ und dem Deutschen Zentrum für barrierefreies Lesen (dzb lesen) alle Interessierten zu einem Aktionstag ein. Das „Beratungsmobil“ wird vor der Bibliothek Station machen und mit jeder Menge Info-Angeboten aufwarten. Kommen Sie gerne von 11-15 Uhr einmal vorbei und informieren Sie sich u.a. zu folgender Themenpalette: Überblick über Seh- und Alltagshilfen, Leseangebote für Menschen mit nachlassender Sehkraft, Präsentation von Großdruck-Büchern und Hörmedien, Beratung zu rechtlichen und finanziellen Ansprüchen sowie zu Reha-Maßnahmen. Um 11 – 11:30 Uhr gibt es im Veranstaltungsraum den Vortrag „Veränderungen des Sehens mit zunehmendem Alter“ und um 11:30 – 12 Uhr den Vortrag „Das Deutsche Zentrum für barrierefreies Lesen (dzb lesen) stellt sich vor“. Der Eintritt ist frei.

Plakat

Postanschrift

Stadtverwaltung Ebersbach-Neugersdorf

STADTBIBLIOTHEK

Reichsstraße 1

D-02730 Ebersbach-Neugersdorf

KONTAKT

Telefon: +49 3586 763-174

Telefax: +49 3586 763-189

Die Bibliothek auf Facebook

Kontakt