bibliothek.ebersbach-neugersdorf.de
Barrierefreie Version

22.09.2021, 19:00 Uhr, Lesung mit Annelies Schulz

In „Rößlers Ballsaal“ liest sie liest aus ihrem neusten Roman, „Anne“.

Am Mittwoch den, 22. September 2021 findet um 19 Uhr im „Rößlers Ballsaal“ eine Buchlesung mit Annelies Schulz statt. Sie liest aus ihrem neusten Roman, „Anne“. Die Stadtbibliothek und der Förderverein „Gierschdurfer Bichereulen“ laden dazu ein.

 

Das neue Buch der Oberlausitzer Autorin Annelies Schulz führt sie an ihre schriftstellerischen Wurzeln zurück. Es ist der erste von ihr veröffentlichte Roman, der 1967 erstmals erschien und seit Jahrzehnten vergriffen ist. Zugleich begann mit diesem Werk der literarische Aufstieg der Autorin zu einer der bekanntesten und gefragtesten Schriftstellerinnen der Oberlausitz, mit einer Vielzahl an Buchtiteln, die in zahlreichen Auflagen erschienen sind. Die lang erwartete Neuausgabe des Romans erscheint nun in einer von der Autorin bearbeiteten und mit Vorwort versehenen Fassung. Geschildert werden die harten und mühsamen Jugendjahre eines aus einer armen Oberlausitzer Weberfamilie stammenden Mädchens im 19. Jahrhundert.

Kartenverkauf in der Stadtbibliothek, Hofeweg 41, 02730 Ebersbach-Neugersdorf, für 6,00 €.

Postanschrift

Stadtverwaltung Ebersbach-Neugersdorf

STADTBIBLIOTHEK

Reichsstraße 1

D-02730 Ebersbach-Neugersdorf

KONTAKT

Telefon: +49 3586 763-174

Telefax: +49 3586 763-189

Die Bibliothek auf Facebook

Kontakt