Skip Navigation
>> bibliothek.ebersbach-neugersdorf.de

Herzlich Willkommen in der Stadtbibliothek Ebersbach-Neugersdorf

Ob Leseratten, Filmfans, Spielefanatiker, Hörbuchbegeisterte oder Informationssuchende: Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Bibliothek – und begrüßen Sie auf unserer Internetseite!

 

An zwei Standorten halten wir eine große Auswahl an Medien für Sie bereit. Als Leser können Sie ebenso online Bücher ausleihen und von zu Hause aus in unserem Katalog recherchieren. Wussten Sie, dass Sie mit Ihrem Bibliotheksausweis außerdem verschiedene Datenbanken nutzen können und so zum Beispiel in lokalen und überregionalen Zeitungen und Zeitschriften digital lesen können? Mehr dazu erfahren Sie im Punkt "Online-Angebote". Auch in unseren zwei Bibliotheken können Sie Zeitschriften ausleihen und in der Hauptbibliothek die Sächsische Zeitung tagaktuell lesen. In der Hauptbibliothek stehen Ihnen zudem Internetarbeitsplätze zur Verfügung.

 

Vor Ort veranstalten wir Lesungen für Groß und Klein, begrüßen Schulen und Kindergärten, kommen mit der Mobilen Bibliothek auf Wunsch zu Ihnen nach Hause, und sind mit unserem Förderverein, den Gierschdurfer Bichereulen, oft im Stadtgeschehen mittendrin. Wir freuen uns, wenn Sie einmal persönlich bei uns vorbeischauen.

Aktuelles aus der Stadtbibliothek:

Ausstellung zu energetischem Sanieren

Wer ein Häuschen baut oder saniert, interessiert sich dafür: Wie können Wände, Decken und Fenster effizient und nachhaltig gestaltet werden?


Dazu präsentieren wir noch bis 11.02.2020 in der Hauptbibliothek im Hofeweg 41 die Ausstellung “Energetische Sanierung” der Sächsischen Energieagentur - SAENA GmbH - immer zu den Öffnungszeiten im Veranstaltungsraum. Auch für Kinder sehr interessant und multimedial! Schauen Sie mal rein.

Wir haben weiterhin trotz Bauarbeiten geöffnet!

Seit dem Sommer ist es von außen für alle sichtbar, dass bei uns fleißig gebaut und gearbeitet wird. In der ehemaligen Plus-Kaufhalle im Erdgeschoss im Hofeweg 41 laufen die Bauarbeiten zum Umbau der Bibliothek mit Museum und Archiv. Wir haben im Obergeschoss weiterhin geöffnet.

 

Die aktuellen Geschehnisse rund um die Bauarbeiten können Sie auch in unserem Bautagebuch (siehe Navigation oben ganz links) verfolgen.

Dankeschön an unsere Engel des Alltags

Wir wollen uns einmal ganz herzlich bedanken - und zwar bei unseren "Engeln des Alltags". Sie packen bei ganz unterschiedlichen Tätigkeiten mit an: Ute Havlik (Bild) fährt monatlich mit dem goldenen Auto der Stadt als Mobile Bibliothek zu Lesern nach Hause. Monika Geldner kümmert sich jede Woche um die dringend nötigen Reinigungsarbeiten an unseren Medien wie CDs und DVDs. Christine Freund dekoriert immer wieder herrlich die Bibliothek sowie den Veranstaltungsraum zu regelmäßigen Veranstaltungen und liest Kindern Geschichten vor.

Frau Schröter geht uns beim Etikettieren der Bücher zur Hand, ebenso wie unsere Praktikanten und Ferienarbeiter. Christiane Lehmann hilft in der Zweigstelle mit fleißigen Händen beim Einstellen der Bücher, und unsere zahlreichen Lesepatinnen schwärmen regelmäßig in Kindergärten und Schulen aus oder lesen mit den Kindern vor Ort in der Bibliothek.

So greift täglich ein Zahnrad ins andere und wir können nur sagen: dafür ein liebes Dankeschön!

Vorlesen ist etwas Wunderbares!

Vorlesen ist etwas Wunderbares. Vorlesen ist ähnlich wie Singen. Viele haben es noch nie probiert und glauben, sie könnten es nicht. Wenn Sie bei Ihren Kindern oder Enkeln in die Lage kommen, es doch zu probieren, sind sie ganz erstaunt, wie leicht das ist und vor allem - wieviel Freude es macht.

 

Am 15.11. war bundesweiter Vorlesetag und in unzähligen Aktionen haben sich über 600 000 Menschen beteiligt, darunter viele Promis. Auch wir finden: Vorlesen ist einfach toll...

...denn es macht schlau und sprachfit

...es stärkt den Teamgeist, ob in Schule oder Familie

...es entschleunigt wunderbar - auch Mama und Papa - und entführt in neue Welten

 

Probieren Sie es aus. Eine Viertelstunde am Tag darf es sein, gerne mehr! In der Bibliothek können Sie sich für wenig Geld "stapelweise" tolle neue Kinderbücher ausleihen und haben so immer Abwechslung beim Vorlesen.

 

Um das Lesen und Vorlesen zu stärken, schickt die Bibliothek auch regelmäßig Lesepatinnen in verschiedene Schulen und Kindertagesstätten, um den Kindern mit einer Vorlesestunde Freude zu machen und tolle neue Kinderbücher vorzustellen.

 

Jeden Dienstag haben wir außerdem unsere offene Vorlesestunde ab 16 Uhr für alle Kinder.

 

Hier sind wir auch immer auf der Suche nach neuen Vorlesepat/innen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie! Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Hauptbibliothek unter +49 3586 763174 oder per Mail an Bibliothek(at)ebersbach-neugersdorf(dot)de.

Gutes Buch gelesen? Sagen Sie es weiter!

Haben Sie ein richtig gutes Buch gelesen? Ein so gutes Buch, dass Sie andere am liebsten daran teilhaben lassen würden? Seit ein paar Monaten stellen wir Bücherempfehlungen ganz sichtbar in unserer Bibliothek aus.

Wie funktioniert das? Wir halten für Sie Banderolen bereit, die Sie vor Ort oder zu Hause beschriften und um das von Ihnen empfohlene Buch schlagen können. So wollen wir unsere Regale beleben und Tipps von Leser zu Leser ermöglichen.